Über uns

Nach vielen Überlegungen und einigen Erfahrungen in anderen Vereinen kamen die Gründungs- mitglieder im Frühling 2005 zu dem Entschluss, einen eigenen Verein zu gründen, der vor allem in zentraler Lage angesiedelt werden sollte.

Es sollte kein herkömmlicher Verein werden, in dem einzig der Gehorsam des Tieres seinem Menschen gegenüber gelernt wird, sondern das Miteinander, Spaß am Arbeiten mit dem Hund sowohl im Bereich der Unterordnung, der Erziehung zum Familienhund, als auch in sportlichen Bereichen wie Agility und Dog-Dancing.

Nachdem wir also den Entschluss gefasst hatten, kam eine Menge Arbeit auf uns zu. Es galt nicht nur ein geeignetes Trainingsgelände zu finden, sondern auch das Interesse der Hundebesitzer zu bekommen.

Ein geeigneter Platz war schwieriger zu finden, als erst angenommen. Nach vielen Anfragen im Umkreis wurde uns dann von der Gemeinde Ering ein Teil des alten Sportplatzes mit einigen Auflagen zu Verfügung gestellt.

Wofür wir uns recht herzlich bedanken!

Auf dieser Basis konnten wir dann die weitere Planung ausrichten. Ein "Geräteschuppen" fand sich schließlich in einem ausrangiertem Schaustellerwagen, den wir noch mit einem Gartenpavillon als "Vereinsheim" ergänzten.

Interessenten gab es mittlerweile auch genügend, die auf uns durch die ungewöhnliche Zusage der Gemeindeverwaltung aufmerksam wurden.

 

Gründungsmitglieder

Karl-Heinz Kempf
Silvia Kempf
Sabine Rutschmann
Wolfgang Haden
Margit Schmiedinger
Fritz Schmiedinger
Regina Schenkermeier
Nicole Müller-Menrath
Manfred Müller

 


 

joomla template 1.6