Inntaler
Hundesportfreunde Ering e.V.

Begleithundeprüfung

Ihr Hund ist ein Individuum mit bestimmten Charaktereigenschaften, Bedürfnissen, Instinkten und Verhaltensweisen. Er will verstanden und beschäftigt werden und sich auf uns als Familienoberhaupt verlassen können.

 

Wir bauen die gängigen Kommandos weiter aus, zeigen und üben verschiedene Möglichkeiten, um den Hund zu beschäftigen und mit ihm zu arbeiten. Wichtig ist der gewalt- und stressfreie Umgang mit Ihrem Hund und Sie erfahren, wie lernen Spass macht!

 

Mit Spiel, Spaß, Respekt und Konsequenz zum gut erzogenen Familienbegleithund!

Egal ob Rassehund oder Mischling, ob groß oder klein, jeder Hund hat mit dem richtigen Training das Zeug zum Begleithund.

 

Inhalte der Begleithundeprüfung

 

Die Prüfung besteht aus drei Teilen:

 

  • Theoretischer Sachkundenachweis
  • Praktische Prüfung im Gehorsam
  • Verhalten des Hundes im Straßenverkehr

 

Bei uns wird der Hund mit Geduld und Konsequenz für die Begleithundeprüfung in allen Bereichen trainiert. Auch der Hundehalter wird durch Theoretische Fragebögen auf die Prüfung vorbereitet.

 

Der Praktische Teil der Prüfung beinhaltet folgende Dinge:

 

  • Saubere Fußarbeit mit und ohne Leine
  • Tempowechsel mit und ohne Leine
  • Links- und Rechtswinkel
  • Verhalten in einer Menschengruppe
  • Absitzen aus der Bewegung
  • Ablegen aus der Bewegung
  • Heranrufen
  • Ca. 10 Minuten ablage
  • Verhalten des Hundes im Straßenverkehr
  • Hund anbinden und verlassen

Inntaler

Hundesportfreunde Ering e. V.

Eichbergring 29

94094 Malching

Telefon: +49 171 364 485 9

E-Mail: info@hundesportfreunde-ering.de

Newsletter anfordern:

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.